ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Deutschlandtour – Zeitfahren

leave a comment »

Dieser Junge Mann und ich hätten fast mit den Profis mitgehalten, wäre da nicht der technische Nachteil mit unseren Rädern gewesen. Aber Entschuldigungen zählen nicht, auch wenn die beiden netten Ordnungshüterinnen uns freundlich auf unsere Chancen hingewiesen haben 😉

Auf der Heimreise haben wir dann mit einer netten Fährfahrt bei starkem Gegenwind noch die letzten Körner mobilisieren können …

Advertisements

Written by ryanthara

25 August 2005 um 20:03

Veröffentlicht in Unterwegs in der Region

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: