ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Doping, Radsport und Rundfunkgebühren

leave a comment »

So langsam können sich alle Radsportidole eines Bonner Rennstalles an Ihre gloreichen Zeiten erinnern und in aller Ruhe, ja der richtige Zeitpunkt scheint gekommen zu sein, sagen: „Es tut mir leid, ich habe gedopt, ich weiß es war falsch, …, aber es…“. Alle Helfer, Edelhelfer und auch die Boxenmannschaft samt Ärzten haben zugegeben, dass da Dinge passiert sind, die nicht koscher sind.

Ja, aber! Wo bleiben die Top-Stars? Wo bleiben die Kapitäne und Hengste? Zugegeben, die waren so gut, dass die nie haben dopen müssen. Die waren zwar bei allen diesen Medizinern in besonderer Behandlung, aber ein guter Körper ist hundertmal besser als ein gedopter. Liebe Kapitäne, liebe Hengste, hört endlich auf mit euren Schauermärchen! Sagt die Wahrheit. Ihr habt alles verloren, besonders eure Glaubwürdigkeit!

Warum in aller Welt werden meine Rundfunkgebühren für einen Sport ausgegeben, der ein einziger Sumpf voll Drogen, Aufputschmitteln und Doping ist? Warum haben die Teamchefs von all dem nichts gewußt oder mitbekommen? „Ich habe mich nie um die Medizin gekümmert.“ Warum hat die ganze Welt zugeschaut und gejubelt, wenn mittelmäßige Sportler, plötzlich nach einer total durchwachsenen Saison, wie Phönix aus der Asche irgendwelche Berge „hochgeflogen“ sind? Warum hat jeder gesagt, wir sind sauber. Ihr ward es nie! Und nur mal kurz probiert habt Ihr auch nicht!

Liebe Intendanten, liebe Gebührenverwalter, lieber Gesetzgeber. Hört endlich auf unsere Rundfunkgebühren so zu verschwenden, hört endlich auf, Doping und die somit geschönten Ergebnisse im Sport als heroische Taten zu präsentieren, hört endlich aufTäter und „Opfer“ zu schonen, hört endlich auf diesen Menschen eine Plattform zu bieten, auf der sie sich präsentieren können.

Doping ist keine Bagatelle oder gar ein Dummerjungenstreich! Habt Ihr einem sechsjährigen schon einmal erzählt, warum er nicht dopen darf, sein Idol XY schon, damit er bei den Bundesjugendspielen nicht erster werden kann?

Advertisements

Written by ryanthara

24 Mai 2007 um 11:59

Veröffentlicht in Eingemischt!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: