ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Firefox Tricks II

leave a comment »

Wie bereits im ersten Teil angekündigt, beschäftige ich mich jetzt mit der Maus- und Tastaturbedienung des Feuerfuchses. Es gibt bereits in den Standardeinstellungen etliche nette Funktionen, die jeden Tag Minuten sparen. 

  1. Wenn Firefox gestartet wird, befindet sich der Cursor immer in der Adressleiste. Man kann also direkt eine URL eingeben und mit dem Druck auf die ENTER-Taste wird diese dann auch ausgeführt. Spart einen Klick, aber immerhin.
  2. Man kann sich das www. sparen. Der Feuerfuchs ergänzt es einfach. Auch das http:// wird eingefügt. Eine URL kann also direkt mit 2ryanthara.wordpress.com aufgerufen werden. Bei einer .com-Adresse kann man auch auf das .com verzichten.
  3. Der Feuerfuchs ist extrem gut über die Tastatur bedienbar. Ein paar Beispiele gefälligst:
    • Leertaste (Nach unten blättern)
    • Shift + Leertaste (Nach oben blättern)
    • APFEL+F (Suchen)
    • APFEL+G (Nach unten weitersuchen)
    • APFEL+UMSCHALT+G (Nach oben weitersuchen)
    • APFEL+D (Lesezeichen hinzufügen)
    • APFEL+T (Neuen Tab öffnen)
    • APFEL+K (In die Suchbox springen)
    • APFEL+L (In die Adressleiste springen)
    • APFEL++ (Textgröße vergrößern)
    • APFEL+- (Textgroße verringern)
    • APFEL+W (Tab schließen)
    • F5 (Seite neu Laden)
  4. Innerhalb der Tabs kann man mit CTRL+TAB vorwärts, mit CTRL+UMSCHALT+TAB rückwärts und mit APFEL+1-9 die jeweiligen Tabs direkt anspringen. Sehr schnell das ganze.
  5. Wer lieber mit der Maus agiert, der kann sich verschiedene Mausgesten mal anschauen. Mittels unterschiedlicher Erweiterungen kann der Feuerfuchs per Maus gesteuert werden. Dies funktioniert so: Für verschiedene Aktionen muss mit der Maus eine bestimmte Bewegung ausgeführt werden. Wird eine vorher eingestellte Geste erkannt, erfolgt die Handlung. Sehr gut für intensive Mausnutzung.
  6. Mauskürzel können direkt und ohne Erweiterung mit der Maus benutzt werden
    • Mit der mittleren Maustaste auf einen Link klicken öffnet diesen in einem neuen Tab
    • Mit der UMSCHALT-Taste und dem Mausrad bewegt man sich zum nächsten/voherigen Tab, je nach Drehrichtung.
    • Mit der ALT-Taste und dem Mausrad bewegt man sich im Seitenverlauf vor oder zurück, je nach Drehrichtung.
    • Ein Klick mit der mittleren Maustaste auf einen Tab schließt diesen.

Mehr zu den internen Details in der nächsten Folge.

Advertisements

Written by ryanthara

11 Juni 2007 um 15:02

Veröffentlicht in Firefox

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: