ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Apple präsentiert öffentliche Betaversion von Safari

leave a comment »

Wie die Zeiten sich wiederholen. Bereits Safari 1.0 war eine öffentliche Betaversion. Jetzt ist Safari 3.0 auch eine geworden. Eine die parallel für Mac und Windows erscheint, eine die viele neue Funktionen enthalten soll, eine die einen Neustart von OS X erfordert. Warum denn das?

Apple lehnt sich weit aus dem Fenster. Der schnellste Browser auf dem Mac. Auf der Apple-Webseite wird direkt der Vergleich zu Firefox und Opera gezogen, immerhin soll es 2,5 mal schneller als der beste Konkurrent sein.

Das Ziel mit Veröffentlichung der Windows-Version ist klar. Es sollen die Switcher, die potentiellen Wechsler zu OS X angesprochen werden. Mit iTunes, dem iPod, günstiger Hardware und jetzt auch noch dem Browser zum testen. Wenn iChat dann irgendwann auch das ICQ-Protokoll unterstützt, denn AIM kann es schon.

Advertisements

Written by ryanthara

12 Juni 2007 um 10:17

Veröffentlicht in Mac

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: