ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

30% für mich, für einen Freund nur 10%?!

leave a comment »

Lieber Freund,

danke für Deine E-Mail. Danke dafür, dass Du mir ein wesentlich besseres Angebot gemacht hast (30%) als meinem Freund (10%). Der wollte seinen Namen für „lächerliche“ 10% nicht geben. Sag mal, was machen Dein Freund und Du mit soviel Geld?
Doch komischerweise hast Du mir auf meine Frage, die ich Dir schriftlich, per E-Mail beantwortet habe, noch nicht geantwortet. Solltest Du das hier lesen, so antworte mir bitte. Wenn nicht, dann komme ich Dich demnächst einmal besuchen, denn das Geld lockt schon

Damit Du weißt um was es geht, hier nochmals Dein Brief:

Lieber Freund,

Ich vermute das diese E-Mail eine Überraschung für Sie sein wird, aber es ist wahr.

Ich bin bei einer routinen Überprüfung in meiner Bank
(Standard Bank von Süd Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto
gestoßen, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $12,500,000
(zwölfmillionenfünfhundert US Dollar) gutgeschrieben sind.

Dieses Konto gehörte Herrn Manfred Becker, der ein
Kunde in unsere Bank war, der leider verstorben ist. Herr Becker war ein
gebürtiger Deutscher.

Damit es mir möglich ist dieses Geld $12,500,000
inanspruch zunehmen, benötige ich die zusammenarbeit eines Ausländischen
Partners wie Sie,den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herrn
Becker vorstellen kann,damit wir das Geld inanspruch nehmen können.

Für diese Unterstützung erhalten Sie 30% der
Erbschaftsumme und die restlichen 70% teile ich mir
mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser
Transaktion ebenfalls unterstützen.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie mir bitte eine
E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann.

Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail edwardapati@aim.com

Kindly reply in English if you speak English.edwardapati@aim.com

Mit freundlichen Grüßen

EDWARD APATI

Auf ein freundliches,

bis bald!

Advertisements

Written by ryanthara

23 Juli 2007 um 7:38

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: