ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Outlook-Mailer senden winmail.dat an den Rest der Welt und nun??

leave a comment »

Wer kennt das Problem nicht. Irgendeiner der Outlook-Jünger sendet munter Daten in die Welt und man selbst bekommt nur eine Datei winmail.dat. Wie selbstverständlich geht ein Nutzer davon aus, dass alle Outlook benutzen und dass alle mit den Einstellungen des Programms klar kommen. Kleines Problem dabei, man kann diese Datei nur über Umwege öffnen.

Der erste Weg wäre, denn Outlook-Jünger davon zu überzeugen, den E-Mail-Versand im RTF-Format abzustellen. Das funktioniert aber nicht immer so leicht. 😦

Der zweite Weg besteht darin, die Datei zwischenzuspeichern und mit einem Programm zu verarbeiten. Hierzu gibt es TNEF’s Enough von Josh S.Jacob, der ein kleines aber feines Programm für Mac geschrieben hat, das die Anhänge aus der tnef-Datei extrahiert.

Das Programm lässt sich umfangreich konfigurieren und besticht dennoch durch seine Schlichtheit. Man kann es bequem in die Leiste des Finders oder ins Dock einbinden und Dateien bequem per Drag’n Drop draufziehen. Einfacher geht es kaum.

Advertisements

Written by ryanthara

24 Juli 2007 um 9:11

Veröffentlicht in Mac, Mac-Tips, Software für den Mac

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: