ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Fruchtsaftflaschen und das Pfand?!

leave a comment »

Warum sind ausgerechnet Frucht- und Gemüsesaftflaschen von der Pfandregelung ausgenommen? Da wird an jeder Ecke propagiert, dass man Anstatt zuckerhaltiger Kohlensäuregetränke oder auch Bier in Büchsen lieber Saft trinken soll. Damit die Büchse nicht in der Natur landet gibt es jetzt Pfand. Super, alle suchen nach Büchsen und leeren Getränkeflaschen in Mülleimern und dann tauchen dort jetzt verstärkt Saftflaschen auf. Nicht nur, dass die ganze „Wirtschaftszweige“ kaputt machen, nein, sie liegen dann anstatt der Büchsen im Straßengraben oder rauf dem Schulweg unnütz herum.

Also bitte ganz oder gar nicht, aber pfandfreie Saftflaschen statt Kartonpacks, dass ist zuviel des Guten liebe Discounter!

Und da ich jetzt ein Bildungsblog erstelle, hier auch gleich der Link zum neuen Pfandsystem.

Advertisements

Written by ryanthara

23 August 2007 um 11:58

Veröffentlicht in Eingemischt!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: