ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Archive for Dezember 2007

Supertramp ohne Supertramp?!

leave a comment »

Wer an Silvester 3sat, genauer den Thementag, schaut, der weiß, dass es dort immer wieder tolle Musik gibt. Gerade lausche ich der Stimme und dem Sound von Supertramp. Nur Supertramp ist in kleiner Besetzung da. Quasi eine Ein-Mann-Show mit Saxophon dazu. Egal ob Gesang, Klavier, Gitarre oder E-Piano. Einfach sehr angenehm und toll zum schauen.

Danke an die Macher von 3sat und danke für vernünftiges Fernsehprogramm in dieser Zeit der Unterhaltung. Möge 2008 besser werden.

Written by ryanthara

31 Dezember 2007 at 18:19

Ebay-Werkzeuge

leave a comment »

Für die Internetauktionsplattform ebay, gibt es mehrere Verkaufs- und auch Kaufwerkzeuge, bzw. Programme für sogenannte Powerseller. Ob sich der Einsatz eines solchen Werkzeuges lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Ein paar habe ich bisher ausprobiert, oder unregelmäßig verwendet.

Zum einen wäre da der Ebay-TurboLister. Mit Hilfe dieser Windows-Software, die von ebay direkt entwickelt wurde, können Auktionen erstellt und verwaltet werden. Unter Windows funktioniert dies dank einer Vielzahl von ansehlichen  Vorlagen und der offline-Option sehr gut. Besonders für Leute, die viele Auktionen in kurzer Zeit erstellen wollen. Deutliches Manko ist die schlechte Installierbarkeit auf Windows XP-Home-Systemen mit eingeschränkten Benutzerrechten.

Für Mac-Anwender ist ebay nicht zuständig. Wenn man mit dem Mac viele Auktionen gleichzeitig einstellen und bearbeiten will, so ist man auf ShareWare angewiesen. Zum Glück gibt es viele gute Mac-Programmierer und man hat schon fast die Qual der Wahl.

  • iSale – Auktionen erstellen, verwalten und managen, einfacher denn je. Testversion für 3 Auktionen ladbar.
  • GarageSale – Wer es leid ist, Auktionen über die ebay-Seite zu erstellen, …
  • AuctionCatalogue – Verwaltet Auktionen, Artikel und E-Mails

Wer einfach nur bieten möchte, ein wenig nach Auktionen schauen und ab und zu mal ein Schnäppchen machen, apropo geht das überhaupt noch?!
Eine in Java geschriebene Anwendung heißt JBidWatcher. Mit Ihr ist es möglich mehrere Auktionen gleichzeitig zu verfolgen. Bieten, Last-Minute-Snipern, …

Wer es mehr Mac-Like möchte, der kann sich GarageBuy anschauen. Es ist von den Programmieren von GarageSale.

Written by ryanthara

31 Dezember 2007 at 18:15

Veröffentlicht in Mac-Tips, Web

Tagged with

FreeMind Hilfe-Map in deutscher Sprache

with one comment

Wer die Mind Mapping Software freemind einsetzt und sich immer eine deutsche Hilfe-Map gewünscht hat, der findet diese auf der Seite von Christof Raber.Die Installation ist kinderleicht und funktioniert folgendermaßen:

  1. Die Datei freemind-de.mm herunterladen und im doc-Verzeichnis der Installation speichern
  2. Freemind starten, Einstellungen wählen und die Rubrik „Umgebung“ wählen.
  3. Unter dem Teil „Pfade“ die „URL der Dokumentation“ und „Startmap des Browsemodus“ anpassen. (./doc/freemind.mm durch ./doc/freemind-de.mm ersetzen)
  4. Freemind neu starten und die Hilfe erscheint fortan in Deutsch.
Vielen Dank an Christof Raber für die Übersetzung.

Written by ryanthara

26 Dezember 2007 at 8:18

Veröffentlicht in Software für den Mac

Tagged with , , ,

X-Mas, Christmas-Shopping, Santa-Clause-Rabatt?

leave a comment »

Wenn man durch die bizarre Welt der Weihnachtsschaufenster geht fällt es einem schon fast gar nicht mehr auf. All diese bunten Schilder mit diesem Deutsch-Englisch darauf. Im Hintergrund laufen stilechte deutsche Weihnachtslieder, wie „Jingle Bells“, „Let it snow“, oder was auch immer.

Ob das sein muss, soll jeder für sich entscheiden. Ich finde es übertrieben. Warum wir deutsche uns so für diese Amerikanisierung begeistern, anstatt die Traditionen aus „good old europe/germany“ hochhalten – die übrigens von vielen hier lebenden Amerikanern sehr geschätzt werden – bleibt mir ein Weihnachtsrätsel.

Ein paar Links dazu:

Jeder muss selbst entscheiden, aber manchmal ist es einfacher Deutsch zu sprechen…

Written by ryanthara

25 Dezember 2007 at 10:18

Das Chritskind war da – vielen Dank!

leave a comment »

Vielen Dank für die vielen Weihnachtswünsche von Euch.

Besonders hat mir dieses Video gefallen. Boxen an und freut Euch, es weihnachtet sehr.

Written by ryanthara

25 Dezember 2007 at 10:07

passt einfach…

leave a comment »

Ein guter Freund, hat mir heute einen wunderschönen Spruch geschickt, der einfach nur passend ist.

„Von dem, was wir vom Jahrmarkt des Lebens nehmen, gibt es nichts, wofür wir früher oder später nicht bezahlen müssen.“
Hazrat Inayat Khan

Written by ryanthara

18 Dezember 2007 at 20:32

Veröffentlicht in Geschichten die das Leben schrieb

Tagged with ,

SyncMate – Kalender-Plugin?!

leave a comment »

Seit ein paar Tagen funktioniert das Kalender-Plugin von SyncMate nicht mehr richtig. Ich habe fünf Kalender in iCal, jetzt keinen einzigen mehr auf dem Organizer. In iCal sind sie alle da, nur bekomme ich keinen auf den XDA. Auch eine Neuinstallation hat nicht geholfen.

Was ich auch noch nicht herausgefunden habe ist, wie ich ohne Neuinstallation, den Softwareteil zur Synchronisation auf dem XDA neu starten kann. Also WindowCE-like mit…?

Written by ryanthara

15 Dezember 2007 at 23:39

Veröffentlicht in Software für den Mac

Tagged with , ,

Das offene Fenster…

leave a comment »

…an dem dieser Blog entsteht, ist hoffentlich bald vorbei. Wer kennt sich aus mit WLAN-Richtantennen? Am besten per USB.

Written by ryanthara

3 Dezember 2007 at 22:43

Safari vs. WordPress – Bloggen, aber wie?!

with 3 comments

Ich blogge jetzt schon eine ganze Weile online und bisher nutzte ich dazu den Firefox-Browser. Die Webseitendarstellung von Safari 2 unter MacOSX Tiger, entsprach nicht meinen Vorstellungen. Der Editor von WordPress war schier nicht zu bedienen.

Mit der Beta 3 von Safari wurde dies auch nicht viel besser, von daher blieb ich beim Firefox-Browser. Mit Erscheinen von Leopard gab ich Safari eine neue Chance. Ich bin begeistert von diesem Brower. Schnell, komfortabel und gut in der Darstellung vieler, nein eigentlich der meisten Seiten. Bis auf, ja es ist traurig aber wahr, es funktioniert nicht wirklich gut mit dem Blog von WordPress.

Das größte Übel ist, dass Absatzformatierungen im Editor verloren gehen. Der Artikel in meinem Blog, ist kaum lesbar. Martin von MacMacken kann dies reproduzieren. Schade für Safari, hoffentlich wird da noch ordentlich nachgebessert.

Wer sich selbst überzeugen möchte, schaut zuerst diese Ansicht des Editor

Wordpress-Editor mit Safari

und hier das Resultat im Blog

Onlineartikel

Alle „p“-Tags verschwinden, auch die händisch eingefügten. Schade…

Written by ryanthara

3 Dezember 2007 at 22:39

Veröffentlicht in Leopard, Mac, Web

Tagged with , , ,

SafariStand unter Leopard – _blank in new tab

leave a comment »

Safari 3 ist schon ein deutlich besserer Browser, als seine Vorgänger. Aber ein kleines aber feines Detail fehlt weiterhin. Ist ist schier unmöglich, Safari mit Bordmitteln dazu zu veranlassen, Links die ein neues Fenster öffnen wollen („_blank“) in ein neues Tab umzuleiten. Sehr umständlich, jedesmal die CTRL-Taste zu bemühen.

Abhilfe erhält man mit der Software SafariStand. Doch SafariStand kann noch viel mehr, als nur ein neuen Menüpunkt hinzuzufügen und Seiten umzuleiten. Es besitzt unter anderem:

  • Eine eigene Suche (F4)
  • Verbesserung der Tastaturbedienbarkeit, z.B. Sauchmaschinen, Blättern in Tabs (auch mit Mausrad)…
  • Einfügen einer SideBar mit Thumbnails

Leidlich ist lediglich die Installation. Man muss zuerst SIMBL oder ähnliche Programme händisch installieren, dann die Rechte anpassen

„Try this command in Terminal. It setup privilege of InputManagers folder.“
sudo chown -R root:admin /Library/InputManagers

und dann den Rest installieren. Dafür funktioniert es dann einwandfrei.

Written by ryanthara

2 Dezember 2007 at 15:02

Veröffentlicht in Software für den Mac

Tagged with , ,