ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Gimp unter OS X – Wilber sei Dank

leave a comment »

Wer schon immer mal Gimp unter OS X installieren wollte, der musste bisher ziemlich viel Geduld haben. Entweder man probierte Gimp-App aus. Dies bietet den Vorteil es läuft als App, dafür bekommt man einen 2.4 RC3. Dies funktioniert bisher auch ganz gut.

Deutlich mehr Mühe machen sich die Leute von Wilber. Dort bekommt man eine Schritt für Schritt-Anleitung wie man Gimp installieren kann. Für die Ausführung wird ein gepatchtes X11 benötigt, das bekommt man hier. Somit hat man einen aktuellen Gimp (2.4.3).

Advertisements

Written by ryanthara

12 Februar 2008 um 11:30

Veröffentlicht in Software für den Mac

Tagged with , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: