ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Erste Eindrücke vom Chlimsefest in Istein

leave a comment »

Meine erste Schicht an der Spülmaschine des SV-Istein ist nun vorüber, ausgeschlafen habe ich auch, nun kann ich mich ein wenig entspannt über das Fest bewegen. Der erste Abend des Festes war bei lauer Sommernacht sehr angenehm. Dementsprechend war auch die Resonanz. Die Gassen waren voller gut gelaunter Leute, die sich bei sehr humanen Preisen munter an den dargebotenen Speisen und Getränken bedienten.

Eine Chlimse in Istein

Mit ein paar kleinen Spitzen hatten wir in unserer Bier-/Weinausgabe- und Geschirrrückgabe-Chlimse alle Hände voll zu tun. Dank unserem super engagierten Team konnten wir jedoch alle Herausforderungen lösen zur Zufriedenheit aller lösen, auch wenn das ein oder andere „Gespritzte“ als „Normales“ über den Tresen ging.

Bestellung aufgegeben

Interessant dabei, dass man „quasi“-Arbeitskollegen von früher auf der gleichen Schicht trifft, was bei der Größe des Festes nicht unbedingt einfach ist. Schön wars.

Ein paar erste Bildeindrücke gibt es hier und auch in meinem Flickr-Account unter dem Tag Chlimsefest2008

 

 

Advertisements

Written by ryanthara

12 Mai 2008 um 17:28

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: