ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

„In der Vorrunde sein Abschiedsdebüt geben.“

leave a comment »

Liebe Eva Menasse,

mit Spannung und einem Schmunzeln auf den Lippen habe ich Ihren Brief an Harald Martenstein – „Wuchtel auf Wuchtel“ in der Zeit Nr. 19 vom 30. April 2008 gelesen. Mir fallen doch die folgenden Gedanken dazu ein.

Gerne spielen wir den großen Herrn, gerne spielen wir gegen die vermeintlich stärksten Gegner, wachsen an Ihnen und mit unseren Aufgaben über uns hinaus, um dann am Ende, doch nur das „größte Glück“ an der Auslosung gehabt zu haben. Dass die ganze Welt das weiß, den anderen Begriff gebrauche ich jetzt einmal nicht, ist doch positiv zu sehen. Andere Klubs werden mit Dusel und „pomadigen“ Spiel auch Rekordmeister. 

Dass wir ausgerechnet gegen den „schwächsten Gegner“, da sind Sie als Österreicherin selbstkritisch, gleich zu Beginn spielen, vergrößert unsere Chancen auf den Titelgewinn auch nur marginal. Denn die Ronaldos, Tonis, Van Nistelroys und wie Sie alle heißen, spielen nicht in der Alpenrepublik, sondern in den Mannschaften der Titelaspiranten.

Ob wir vor dem Schicksal gefeit sind, dass wir „In der Vorrunde unser Abschiedsdebüt geben“, weil wir diesmal, so wie bei den Europameisterschaften 2000 und 2004, in der wir in der Vorrunde kein Spiel gewinnen konnten, sang und klanglos ausscheiden, dass sehen wir nach dem Finale in Wien. Schade, dass es keine D-A-CH-Finals in auch nur irgendwelcher Kombination geben kann.

Ihr Sebastian Aust

Advertisements

Written by ryanthara

12 Mai 2008 um 10:59

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: