ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Festplatte voll…

with 2 comments

Meine Festplatte ist voll und ich muss demnächst zig Bilder auslagern.

Aperture - Vorschaubilder löschen

Aperture - Vorschaubilder löschen

Die Kandidaten sind Aperture, dort habe ich schon alle Vorschaubilder gelöscht, und eine externe Festplatte. Meine Strategie sieht jetzt vor, alte Bilder zu bearbeiten, von den nicht wirklich Guten die Originale (RAWs) zu löschen, und einfach die Vorschaubilder in einer vernünftigen Auflösung zu behalten.

Irgendwelche anderen Vorschläge da draußen?

Advertisements

Written by ryanthara

27 August 2008 um 7:08

Veröffentlicht in Mac

Tagged with , , , , ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Warum nicht einfach die Orginale der neuen Bilder auf einer externen Festplatte speichern. Ich stehe bald vor dem selben ´roblem, die Festplatte meines MacBooks ist auch bald voll …

    Ich würde aber nicht alle nicht bearbeiteten Orginale löschen … Oft ändert man im Laufe der Zeit seine Meinung und sieht die Bilder anders … Lieber zu viel behalten als zuwenig …

    Matthias Koch

    9 November 2008 at 10:47

  2. Weil ich die externe Festplatte nicht ständig dabei habe und normalerweise unterwegs selten alte Bilder neu bearbeite.

    Gelöscht habe ich bisher wenig Bilder, die meisten sind ausgelagert. Demnächst werde ich allerdings mal meinen Sport-Ordner versuchen mit einem Skript automatisch in JPG zu bringen, die Originale zu löschen um wieder mal Platz zu bekommen.

    Wenn jemand das mit Aperture schon einmal gemacht hat.

    ryanthara

    9 November 2008 at 15:43


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: