ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Was man über seine Batterie noch so alles rausfinden kann

leave a comment »

Schon vor längerer Zeit bin ich einmal über die Coconut-Applikationen gestolpert. Zugegeben, ich benutze sie recht selten bis gar nicht.

Durch einen Blogeintrag bin ich neugierig geworden was in meinem Akku noch so drinsteckt. Hierzu benutzt man coconutBattery.

AkkuZustand_09.png

Vor allem überrascht bin ich über die zusätzlichen Informationen. Jetzt habe ich das kleine weiße Ding schon 27 Monate. Wie die Zeit vergeht…

Demnächst wird es ein Update für coconutBattery geben, dass dann mehrsprachig ist. Bereits die momentan aktuelle Version 2.6.3 ist unter der Haube fast komplett neu geschrieben worden.

Advertisements

Written by ryanthara

1 März 2009 um 14:39

Veröffentlicht in Mac-Tips

Tagged with , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: