ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Archive for the ‘THW OV Lörrach’ Category

Brücken bauen…

leave a comment »

Dieses Wochenende baut der THW OV Müllheim an der Wiese in Riehen am abgerissenen Badi eine D-Brücke für den Autoverkehr auf. Die Brücke stand lange Zeit in Lörrach an der Wiese, gerade einmal einen guten Kilometer oberstrom. Der neue Standort ist parallel zu bestehenden Verkehrsbrücke.

Bei knackig kaltem Wetter konnten die Einsatzkräfte aus Müllheim, unterstützt von Kollegen aus dem OV Lörrach mit Hilfe der Fa. Lohmüller die Brückenteile an ihren neuen Standort transportieren und auf die hergestellten Fundamente einheben. Auch ich durfte gestern dabei sein – ein unvergleichliches Erlebnis. Lego für Große.

Trotz der Kälte kamen viele Passanten, Sportler und Familien vorbei und blieben auch eine ganze Weile stehen und schauten den blauen Engeln beim Brückenbauen zu.

Written by ryanthara

1 Februar 2009 at 10:28

FABESI-Abschlussfest „Weisch no……“

leave a comment »

Mit einer tollen Feier haben sich die Organisatoren der EUR08 bei den Mitstreitern für die Teilnahme und den unermüdlichen Einsatz bedankt. Auf der Reitanlage „Schänzli“ in Muttenz konnten Bilder und Emotionen bei Live-Musik und reichhaltigem Speisen- und Getränkeangebot genossen werden.

Schön war es, dass ein oder andere bekannte Gesicht zu sehen, Gespräche zu führen und einen entspannten Abend in gemütlicher Zeltstimmung zu genießen. Das THW Lörrach war mit der Fachgruppe Wassergefahren Bestandteil des Konzeptes zur Rheinrettung und konnte zwei unvergessliche Tage am orangen Wochenende in Basel verbringen.

Mehr auch unter www.thw-loerrach.de

Written by ryanthara

24 August 2008 at 9:49

THW Lörrach im Einsatz

leave a comment »

182212 Aug: „Einsatzalarm THW Technischer Einsatz für das THW A5 Süd Anschlussstelle Neuenburg Richtung Süden, AS Freiburg -> Rastätte Bad Bellingen..“

Im Einsatz sind beide Bergungsgruppen mit GKW 1 und GKW 2 zur Beleuchtung und technischen Hilfeleistung gemeinsam mit der Feuerwehr nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn, LKW Ldk mit Beleuchtungstraverse steht auf Abruf.

Mehr dazu demnächst auf www.thw-loerrach.de

Bericht im SWR

Written by ryanthara

19 August 2008 at 0:15

Luftballonflugwettbewerb

leave a comment »

Es ist ein Samstag, einer dieser Tage an denen der Himmel zuerst strahlt, dann ein wenig weint und später wieder strahlt. Beste Gelegenheit also für die Fachgruppe Wassergefahren des THW OV Lörrach, sich einer Übung auf dem Rhein hinzugeben.

Beste Gelegenheit für Menschen sich ein großes Versprechen zu geben.

Doch was geschah? Auf dem Rückweg zur Slipstelle im Weil am Rhein, etwa auf Höhe des Dreiländerecks, treibt etwas im Wasser. Etwas blaues, mit einer Schnur dran. Dort befestigt eine gelbe Postkarte, ein Luftballonwettbewerb, gestartet in ?, Absender aus Efringen-Kirchen, Empfänger in Weil am Rhein.

Die Karte ist jetzt beim Brautpaar, mögen alle Wünsche für Sie in Erfüllung gehen.

Bundesfeier der Schweiz in Basel

leave a comment »

Wenn die Schweizer Bürger traditionell ihre Bundesfeier begehen, ist es Tradition, dass das THW Lörrach mit von der Partie ist.

So war es dem THW wieder zur Aufgabe gemacht, für die Rheinsicherung zu sorgen.

Mit einem Mehrzweckarbeitsboot sowie einem Mehrzweckboot machte sich die Fachgruppe Wassergefahren auf den Weg, die Kollegen des Komitees Bundesfeier Schweiz tatkräftig zu unterstützen.  So waren die THW’ler zuständig für Fähr- und Hilfsdienste, bei der Durchführung des Sternenleuchtens sowie die Sperrung des Rheins zuständig,  um einen reibungslosen Ablauf des Feuerwerks zu garantieren. Selbstverständlich war ein Trupp auch für Rettungseinsätze vorgesehen, der zum Glück nicht zum Einsatz kommen musste.

Als Fazit durfte man wieder feststellen, dass die Schweizer Kameraden eine tolle Veranstaltung durchgeführt haben, an welcher auch das Lörracher THW seinen Beitrag geleistet hat.

Written by ryanthara

17 August 2007 at 10:35

FüFä-Fest in Basel

leave a comment »

THW als Partner der Rheinrettung – Teilnahme am FüFäFest für 125 Jahre Berufsfeuerwehr Basel

Es sollte zwar nicht der längste Tag des Jahres werden, aber für die Organisationen der Rheinrettung wurde es der schönste Tag des Jahres. Das THW Lörrach ist mit der Fachgruppe Wassergefahren fester Bestandteil der Rheinrettung und folgte gerne der Einladung der Berufsfeuerwehr Basel zur Geburtstagsfeier.

Am Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli feierte die Berufsfeuerwehr Basel ihren 125. und die Fähre „Vogel Gryff“ ihren 145 Geburtstag. Beide Institutionen sind Bestandteil der Basler Geschichte und wichtiger kultureller Identifikationsfaktor der Region.

An diesem Samstag wurden der Bevölkerung und den zahlreichen Gästen bei schönen Wetter die Leistungsmöglichkeiten aller an der Rheinrettung beteiligter Organisationen gezeigt. Im Rahmen einer Flottenparade, an der sich sämtliche im Dreiländereck (D, CH, F) ansässige Rettungs- und Einsatzdienste präsentierten, zeigte das Höhen- und Tiefenrettteam der Berufsfeuerwehr Basel-Stadt eine imposante Rettung in luftiger Höhe, während der Wasserski-Club Basel verschiedene Kunststücke auf dem Rhein vorführte.

FüFä-MzAB

Gleichzeitig konnten sich die Besucher an der Uferpromenade bei einer Fahrzeug- und Geräteschau selbst ein Bild von der Technik machen. Die offenen Anlegestellen, an denen sich die Boote befanden waren vom interessierten Publikum stark frequentiert. Neugierige Fragen wurde jederzeit beantwortet und der ein oder andere konnte sogar eine kleine Extrafahrt mit den Rettungsfahrzeugen erleben.

FüFä-Feuerlöschboot Basel

Ein Publikumsmagnet war die Demonstration des Feuerlöschbootes „Christophorus“: imposant präsentierte die Mannschaft des Löschbootes die vielfältigen Einsatz- und Manövrierfähigkeiten des 1260 PS starken Bootes. Am Abend fand die Flottenparade zwischen den mittleren Basler Brücken statt, an der alle Boote teilnahmen. Es war ein imposanter Eindruck, der sich dem interessierten Besucher bot. Eingerahmt zwischen den 30m-Booten der Berufsfeuerwehr Basel reihten sich die kleineren Rettungsboote auf. Vom Schlauchboot der Feuerwehr bis zum Mehrzweckarbeitsboot des THW Lörrach bildeten sie eine Gasse, in der die Wasserskifahrer eine beeindruckende Demonstration Ihrer Fähigkeiten ablegten.

FüFä-DLRG Rheinfelden

Als der Tag ausklang zeigte sich wieder einmal wie gut die Zusammenarbeit der an der Rheinrettung beteiligten Hilfsorganisationen klappt. Die gemeinsame Rheinrettung aus DLRG und Feuerwehr Kehl ließ Ihre Wasserfahrzeuge vom Kran des THW Lörrach ins Wasser bringen. Ein unfreiwilliges in Schlepp nehmen eines DLRG-Bootes wurde mittels MzAB problemlos gemeistert.

FüFä-FeuerwehrKehl

Dieser Tag hat eindeutig gezeigt, dass die Bevölkerung am Rhein beruhigt sein kann, dass die Rheinrettung funktioniert und einsatzbereit ist. Dies zeigte sie eindrucksvoll, als am FüFä-Fest ein Boot mit acht Personen kenterte und innerhalb kürzester Zeit alle Insassen ohne Verletzungen gerettet werden konnten.

Written by ryanthara

24 Juli 2007 at 8:24