ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Archive for the ‘Mac-Tips’ Category

Was man über seine Batterie noch so alles rausfinden kann

leave a comment »

Schon vor längerer Zeit bin ich einmal über die Coconut-Applikationen gestolpert. Zugegeben, ich benutze sie recht selten bis gar nicht.

Durch einen Blogeintrag bin ich neugierig geworden was in meinem Akku noch so drinsteckt. Hierzu benutzt man coconutBattery.

AkkuZustand_09.png

Vor allem überrascht bin ich über die zusätzlichen Informationen. Jetzt habe ich das kleine weiße Ding schon 27 Monate. Wie die Zeit vergeht…

Demnächst wird es ein Update für coconutBattery geben, dass dann mehrsprachig ist. Bereits die momentan aktuelle Version 2.6.3 ist unter der Haube fast komplett neu geschrieben worden.

Advertisements

Written by ryanthara

1 März 2009 at 14:39

Veröffentlicht in Mac-Tips

Tagged with , , ,

Apple ändert Lizenzpolitik für Software…

leave a comment »

Was der große Riese aus Redmond vorgemacht hat, sagen wir mal mit einem Office-Paket das sich wie ein Selbstläufer verbreitet das macht Apple jetzt auch nach.

Siehe dazu diverse Berrichte, unter anderem bei Randpop oder auch bei Apfelszene. Und ja es funktioniert, wenn auch nicht mit Smultron, dafür mit der Demo von BBEdit.

Written by ryanthara

22 Januar 2009 at 7:53

Veröffentlicht in Mac-Tips

Tagged with , , , ,

Standard-Dateiformat von Screenshots ändern…

with one comment

Mit Hilfe der Tastenkombinationen COMAND+UMSCHALT+3 oder 4 kann man Screenshots des gesamten oder ausgewählten Bildschirmbereichs machen. Standardmäßig werden die Dateien auf dem Schreibtisch im PNG-Format gespeichert. Dies ist auch gut so.

Möchte oder braucht man allerdings ein anderes Format, so kann man das Format umstellen.

Wie? Auf der Kommandozeile.

Einfach ein Terminal öffnen, geht am einfachsten über Spotlight, dann den Befehl

defaults write com.apple.screencapture type „Dateiformat“

einsetzen. ENTER Als Dateiformat kann man jpg, png, pdf, tiff usw. auswählen.

Anschließend noch schnell den Server neu starten, keine Angst, es passiert im Vordergrund nichts.

killall SystemUIServer

ENTER und et voilá.

Written by ryanthara

15 Januar 2009 at 8:28

Sicheres Löschen von Datenträgern…

leave a comment »

Dies kann unter Leopard, wahrscheinlich in den älteren Versionen auch, mit dem Festplattendienstprogramm erfolgen.

Bevor man also seine alte Festplatte verkauft, sicherheitshalber einmal die Daten richtig löschen.

Dialogausschnitt aus dem Festplattendienstprogramm

Ich habe mich für das siebenmalige überschreiben mit Nullen entschieden. Dies entspricht einem Sicherheitsstandard, den das amerikanische Militär vorschreibt. Wahrscheinlich wird auch gleich die Hintertür eingebaut. 🙂

Written by ryanthara

11 Januar 2009 at 14:38

Bluetooth Daten senden mit der Tastatur…

leave a comment »

Man nehme einen MAC und ein mobiles Endgerät mit Bluetooth und verbinde diese über den blauen Zahn. Aus dem Finder heraus kann man jetzt ganz einfach mit der Tastenkombination COMMAND+UMSCHALT+B ein oder mehrere ausgewählte Dateien oder Ordner an das Endgerät senden.

Bildschirmaufnahme des Bluetooth Datei senden Dialogs

Ist der blaue Zahn nicht aktiviert, erscheint der folgende Dialog…

Bluetooth einschalten Dialog

Written by ryanthara

10 Januar 2009 at 8:24

Umlaute am Mac oder PC

with one comment

Wer an an einer Computertastatur sitzt, auf der keine Umlaute sind, sowie ich jetzt an dieser amerikanischen Version aber trotzdem nicht auf Umlaute verzichten möchte, der kann sich mit folgendem Trick behelfen.

MAC

Zum Schreiben eines Umlautes die folgenden Kombinationen benutzen:

  • ALT + ’s‘ für ‚ß‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚a‘ für ‚ä‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚o‘ für ‚ö‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚u‘ für ‚ü‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚A‘ für ‚Ä‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚O‘ für ‚Ö‘
  • ALT + ‚u‘, loslassen und anschließendem ‚U‘ für ‚Ü‘

PC

Zum Schreiben eines Umlautes die ALT-Taste gedrückt halten und die folgende Zahlenkombination benutzen:

  • ALT + 0223 = ‚ß‘
  • ALT + 0228 = ‚ä‘
  • ALT + 0246 = ‚ö‘
  • ALT + 0252 = ‚ü‘
  • ALT + 0196 = ‚Ä‘
  • ALT + 0214 = ‚Ö‘
  • ALT + 0220 = ‚Ü‘

Written by ryanthara

1 Januar 2009 at 11:40

Veröffentlicht in Hardware, Mac-Tips

Tagged with , , ,

CTRL+SHIFT+EJECT macht…

leave a comment »

…ganz einfach den Bildschirm dunkel – im Apple-Jargon auch „Ruhezustand des Bildschirmes“ genannt

Für Freunde der Maus geht das auch über eine aktive Ecke, die man bequem in den Systemeinstellungen, in der Kategorie Exposé&Spaces, einstellen kann.

Written by ryanthara

4 Oktober 2008 at 7:48