ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Archive for the ‘Xda’ Category

Mit dem XDA-Neo ins Internet

leave a comment »

Ich habe nach kurzer Zeit Antwort vom o2-Kundenservice bekommen, wie man mit dem XDA-Neo ins Internet kann. Wer es auch probieren möchte, so funktioniert es:

  • Tippen Sie auf »Start« und wählen Sie »Einstellungen«
  • Wählen Sie aus dem Karteireiter »Verbindungen« den Menüpunkt »Verbindungen«
  • Wählen Sie aus dem Karteireiter »Erweitert« den Button »Netzwerke auswählen«
  • Wählen Sie aus dem Pulldown-Menü unter »Programme mit automatischem Internetzugriff verwenden:« den Menüpunkt »ISP« aus und drücken Sie den Button »Bearbeiten…«
  • Tippen Sie nun auf den Button »Neu…«
  • Tragen Sie einen Namen für Ihre Verbindung ein, z.B. »o2 Internet«
  • Als Modem wählen Sie bitte »Mobilfunkverbindung (GPRS)«
  • Tippen Sie auf den Button »Weiter«
  • Tragen Sie bei »Zugriffspunktname« ein: internet
  • Tippen Sie auf den Button »Weiter«
  • Bitte lassen Sie die Felder »Benutzername«, »Kennwort« und »Domäne« leer
  • Tippen Sie auf den Button »Erweitert…«
  • Hier muss markiert sein: »Vom Server zugewiesene IP-Adresse«
  • Im Karteireiter »Server« muss markiert sein: »Vom Server zugewiesene Adresse«
  • Tippen Sie rechts oben auf »ok« und tippen Sie rechts unten auf »Fertig«
  • Tippen Sie rechts oben auf »ok« bis Sie zum Ausgangspunkt zurückgekehrt sind

* Internet mit zeitbasierter Abrechnung
Wenn Sie eine zeitbasierte Abrechnung bzw. das Internet in Ihrer Homezone nutzen wollen, lautet der APN für die Internet-Einwahl: surfo2. Nur so werden Ihre Verbindungen nach Minuten berechnet bzw. Ihr Internet@home-Pack wird bei der Abrechnung berücksichtigt.
Der APN für die Einwahl bei WAP, GPRS und MMS ist davon ausgenommen und muss weiterhin internet heißen.

Keine Garantie für Schäden, hohe Kosten oder sonstiges…

Written by ryanthara

15 Oktober 2007 at 22:21

Veröffentlicht in Xda

Xda Neo und o2 Connection Manager

leave a comment »

Leider wird genau dieses SmartPhone nicht vom Connection Manager, oder Mac OS X unterstützt. Irgendwie kann man zu diesem Teil keine Modemverbindung einrichten. Sagt Mac OS X 10.4.10 auf jeden Fall. Der o2-Kundenbetreuer hat mir gesagt, dass es Skripte im Netz gäbe, doch ins Netz zu kommen. Wer kann mir helfen?

Written by ryanthara

26 September 2007 at 22:49

Veröffentlicht in Web, Xda

Synchronisation zwischen Mac und Xda (Neo)

leave a comment »

Ich beschreibe hier kurz, wie eine Synchronisation zwischen Mac (MacBook) und Xda (Neo) via Bluetooth eingerichtet werden kann.

Man braucht:

Wie man an das MacBook kommt und wie man einen Xda kauft, beschreibe ich nicht. Missing Sync for Windows Mobile 5 kann man über die Homepage von marc/space auch in Deutschland bequem und schnell über das Internet beziehen. Leider ist die Software nicht ganz preiswert, aber jeden Cent wert!

Als erstes Missing Sync for Windows Mobile 5 installieren und über das Internet freischalten. Dies funktioniert sehr elegant und geht sehr schnell. Anschließend den Mac neu starten!

Einstellungen auf dem MacBook

  1. Bluetooth aktivieren und den Mac sichtbar machen
  2. Eventuell die Einstellungen der Firewall anpassen. Port 990 muss freigeschaltet sein. Dies ist eine zwingende Einstellung von Windows Mobile 5, denn ohne dies kann nicht synchronisiert werden

Einstellungen auf dem Xda

  1. Bluetooth über den Connection Manager (Taste links unten) starten und Bluetooth anschalten (Symbol rechts oben)
  2. „Einstellung…„drücken, „Bluetooth-Einstellungen“ auswählen, „Bluetooth einschalten“ wählen und „Dieses Gerät für andere Geräte erkennbar machen“ auswählen
  3. Mit „OK“ in den „Comm Manager“ zurückwechseln

Verbinden vom Mac aus

  1. Aus der Menüleiste das Bluetooth-Symbol klicken und die Option „Bluetooth Gerät konfigurieren…“ wählen
  2. Mit Hilfe des Assistenten ein „Anderes Gerät“ konfigurieren, dies wird dann gleich gesucht und auch bald gefunden
  3. Der Verbindungsaufbau erfolgt und man wird aufgefordert ein Kennwort auf dem Xda einzugeben. Der Mac wird dann zur Geräteliste auf dem Xda hinzugefügt.
  4. Zusätzlich können jetzt noch Dienste des Xda für die Verwendung mit dem Mac konfiguriert werden (Modem und Headset).
  5. Missing Sync for Windows Mobile 5 findet den Xda. Dies ist an der kleinen transparenten Dialogbox zu erkennen. Der erste Schritt ist getan.

Weiteres Vorgehen auf dem Xda

  1. Auf dem Xda die „Partnerschaftseinstellungen“ mit „Fertig“ bestätigen. Anschließend den „Comm Manager“ beenden.
  2. Jetzt „Start“ -> „Programme“ -> „ActiveSync“ starten, „Menü“ wählen und dort die Option „Über Bluetooth verbinden“ benutzen.
  3. Missing Sync for Windows Mobile 5 startet jetzt und siehe da, es funktioniert tadellos.

Jetzt die Einstellungen für die Synchronisation anpassen und los geht es.

Written by ryanthara

8 Januar 2007 at 10:39

Veröffentlicht in Mac, Xda