ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Posts Tagged ‘HappyShooting

Vertikal, senkrecht und all diese Linien…

leave a comment »

Neulich habe ich die alten Folgen von HappyShooting noch einmal gehört und beim Adventskalender, ja ich weiß, es ist Sommer, folgenden Beitrag von B. gehört.

„…man denkt sich halt ein Raster von zwei vertikalen und zwei senkrechten Linien durch das Bild, die das Bild in neun gleichmäßig verteilte Kästchen aufzuteilen…“
Gefunden in Türchen 15 – Nur nicht ROT werden

Written by ryanthara

3 Juni 2008 at 18:24

HappyShooting goes Geocaching

with 2 comments

Es ist Wochenende, die Sonne scheint und die frühlingshaften Temperaturen laden nicht gerade dazu ein zu Hause zu bleiben. Was gibt es also schöneres, als seinem Hobby zu frönen. Also ab in den Zug, zu einem Freund gedüst und die Ausrüstung fertig gemacht.

Zugegebenermaßen, den großen Fotorucksack wollten wir, äh besser gesagt er, nicht mitnehmen. Meine 40D passt komplett mit allem was ich habe in den Slingshot, er hat sich die 200D und den Toploader geschnappt. Rauf aufs Rad, ja ich fahre Bahn und Rad, und ab dafür, raus ins freie.

Nachdem wir ein paar schöne Bilder im Kasten hatten, dachten wir daran, vielleicht auf die Schnelle noch einen „Cach“ zu machen. Doch was ist für den Laien wie mich ein „Cach“?

Infos zum Geochaching in Englisch oder Deutsch

Ein „Cach“ ist das Ziel einer Schnitzeljagd. Die, wie sollte es auch anders sein, heute mit GPS gemacht wird. Und ich dachte schon, wir nehmen den GPS-Empfänger für die ersten Geo-referenzierten Aufnahmen?! Pech gehabt. Also die Koordinaten hatten wir schon, das Fahrrad brachte uns in die Nähe und nach einer Weile suchen, fanden wir dann den „Cach“. So ein paar Metallteile an einem Stamm haben uns einfach stutzig gemacht.

Als erfolgreiche „Cacher“ verewigten wir uns nun in dem Logbuch, und tauschten nach guter alter Sitte etwas aus. Nein, dass tolle grüne Band haben wir vorsichtshalber einmal dort gelassen. Wir entschieden uns für die Maus. Doch was sollten wir dort lassen? Ein 28-135mm, oder doch den GPS-Empfänger. Vielleicht auch einen Geldbeutel samt Inhalt?!

Nach kurzem Überlegen entschieden wir uns für die „Happy Shooting“-Karte. Wir hoffen, dass diese möglichst lange in dem „Cach“ bleibt und das viele Leute zu den neuen Hörern von Boris und Chris gehören werden. Vielleicht meldet sich ja auch ein erfolgreicher „Cacher“ mal bei den beiden.

Written by ryanthara

8 April 2008 at 19:27

HappyShooting – Hörertreffen in Basel

leave a comment »

Chris vom HappyShooting und TipsFromTheTopfloor-Podcast und Rebecca kamen am Samstag zum HappyShooting Hörertreffen nach Basel. Trotz stark wechselhaften Wetter fanden sich neun begeisterte Hörerinnen und Hörer am Treffpunkt ein. Im Laufe des Nachmittages konnten wir auf einer kleinen Runde durch Basel viele interessante Blickwinkel in Bildern festhalten.

Ein super Abendessen bei PapaJoes gab die Möglichkeit nicht nur über Kamera und Digitale Fotografie, sondern auch über alle möglichen anderen Themen zu sprechen und ein wenig mehr über den Menschen hinter den Podcasts zu erfahren.

Mit einem Gruß an alle PodCHast.ch und HappyShooting-Hörer ging es dann wieder nach Hause.

Written by ryanthara

25 März 2008 at 8:45

Flickr

leave a comment »

Nachdem ich begeisterter Hörer des Photopodcast „Happyshooting“ von Boris und Chris bin, habe ich mich mal bei flickr angemeldet.

Hier meine Seite 

Written by ryanthara

17 Februar 2008 at 21:46

HappyShooting – der Fotopodcast mit Boris und Chris

leave a comment »

Wer sich für Digitalfotografie interessiert sollte sich den HappyShooting-Podcast mit Boris und Chris einmal anhören. Hier gibt es tolle Tipps zum Thema Digitalfotografie, ein Forum, einen Chat, Interviews und vieles mehr.

http://www.happyshooting.de/

Es macht einfach Spass Euch zwei zu lauschen und man lernt nebenbei eine ganze Menge über Fotografie.

Danke Euch zwei.

Written by ryanthara

19 Januar 2008 at 9:22

Veröffentlicht in FotoWeb, Web

Tagged with , , , ,