ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Posts Tagged ‘Safari

Firmwareupdate auf Version 2.2.1

leave a comment »

Neues Futter für den iPod Touch, iPod Touch 2G sowie für das iPhone. Mehr Sicherheit, Stabilität von Safari verbessert, Fehler bei Mail und Apple Lossless Audiodateien bereinigt, über den Rest schweigt man.

Werbeanzeigen

Written by ryanthara

31 Januar 2009 at 10:06

Veröffentlicht in Apple

Tagged with , , , , , ,

Updates&mehr…

with one comment

Apple hat vor kurzem das neue iPhone OS 2.2 fertig gestellt und zum Download freigegeben. Unter anderem wurden die folgenden Funktionen implementiert

  • Verbesserung und mehr Funktionalität in „Karten“ – Strassenansicht, ÖPNV, Anzeige von gespeicherten Orten mit Stecknadeln, …
  • Weniger Probleme beim Verbindungsaufbau und weniger abgebrochene Gespräche
  • Verbesserungen in „Mail“, besonders bei der Formatierung von breiten HTML-E-Mails
  • Podcasts können jetzt direkt via WiFi oder Mobilfunknetz geladen werden
  • Verbesserte Leistung und Stabilität von Safari
  • Audioqualität bei Visual Voicemail Nachrichten verbessert
  • Autokorrektur kann endlich abgeschaltet werden bzw. ist verbessert worden

NIcht alles, wie bspw. Strassenansicht hat es auch auf den iPod Touch geschafft, aber das ist wohl nun mal ohne permanente Internetverbindung so.

Gleichzeitig gab es auch in Wartungsupdate für iTunes, das erforderlich ist um das aktuelle OS 2.2 auf den Touch zu laden, sowie ein Sicherheits und Stabilitätsupdate für Safari und eine Aktualisierung des Quicktime-Codecs.

Alles wie immer bequem über die Softwareaktualisierung zu installieren – verbunden mit einem Neustart des Rechners.

Written by ryanthara

23 November 2008 at 12:58

Safari und WordPress 2.5 scheinen sich zu vertragen

leave a comment »

Ich staune nicht schlecht. Das neue Layout von wordpress erfreut das Auge und auch Safari unter Mac kommt damit klar. Dankeschön.

Written by ryanthara

14 April 2008 at 19:16

Veröffentlicht in Web

Tagged with , , , , , , ,

Mehrere Dateien in Safari auf einen Schlag herunterladen

leave a comment »

Ich habe mich mal wieder gewundert, wie einfach Safari doch sein kann. Per Drag&Drop können einfach Links aus der Adressleiste in das Download-Fenster von Safari gezogen werden. Dies funktioniert auch mit mehreren Datein. Auch wenn die Links in einer Datei auf der Festplatte liegen.

Artikel hierzu in englischer Sprache.

Wie das am Beispiel der Videos für Aperture geht, sehr Ihr hier.

Written by ryanthara

8 April 2008 at 19:07

Aperture Video-Anleitungen

leave a comment »

Apple hat auf seiner Seite ein paar sehr nette Videos als Anleitung für Aperture zur Verfügung gestellt. Doch oftmals möchte man diese nicht online schauen, sondern herunterladen. Damit man nicht jedes separat aufrufen muss, habe ich hier mal die Links zusammengestellt.

Herunterladen geht dann wie folgt:

  1. Download-Fenster in Safari öffnen (Alt+Apfel+L)
  2. Text mit den Links markieren
  3. Per Drag&Drop ins Download-Fenster ziehen
  4. Kurz warten, sind ein paar MB 😉

Dies Links einfach per Drag&Drop ins Download-Fenster ziehen:

http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/00-apple-aperture-essentials-tour_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/01-apple-aperture-acquisition_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/02-apple-aperture-interface_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/03-apple-aperture-projects_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/04-apple-aperture-browsing_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/05-apple-aperture-viewing_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/06-apple-aperture-ratings_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/07-apple-aperture-keywords_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/08-apple-aperture-liftstamp_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/09-apple-aperture-metadata_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/10-apple-aperture-search_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/11-apple-aperture-adjustments_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/12-apple-aperture-lighttable_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/13-apple-aperture-laptop_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/14-apple-aperture-books_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/15-apple-aperture-slideshow_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/16-apple-aperture-output_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/17-apple-aperture-fullscreen_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/18-apple-aperture-archiving_720x416_20060925.mov
http://movies.apple.com/movies/us/apple/aperture/19-apple-aperture-web_720x416_20060925.mov

Written by ryanthara

8 April 2008 at 19:05

Veröffentlicht in Apple, Web

Tagged with , , , , , ,

Safari vs. WordPress – Bloggen, aber wie?!

with 3 comments

Ich blogge jetzt schon eine ganze Weile online und bisher nutzte ich dazu den Firefox-Browser. Die Webseitendarstellung von Safari 2 unter MacOSX Tiger, entsprach nicht meinen Vorstellungen. Der Editor von WordPress war schier nicht zu bedienen.

Mit der Beta 3 von Safari wurde dies auch nicht viel besser, von daher blieb ich beim Firefox-Browser. Mit Erscheinen von Leopard gab ich Safari eine neue Chance. Ich bin begeistert von diesem Brower. Schnell, komfortabel und gut in der Darstellung vieler, nein eigentlich der meisten Seiten. Bis auf, ja es ist traurig aber wahr, es funktioniert nicht wirklich gut mit dem Blog von WordPress.

Das größte Übel ist, dass Absatzformatierungen im Editor verloren gehen. Der Artikel in meinem Blog, ist kaum lesbar. Martin von MacMacken kann dies reproduzieren. Schade für Safari, hoffentlich wird da noch ordentlich nachgebessert.

Wer sich selbst überzeugen möchte, schaut zuerst diese Ansicht des Editor

Wordpress-Editor mit Safari

und hier das Resultat im Blog

Onlineartikel

Alle „p“-Tags verschwinden, auch die händisch eingefügten. Schade…

Written by ryanthara

3 Dezember 2007 at 22:39

Veröffentlicht in Leopard, Mac, Web

Tagged with , , ,