ryanblog

Wenn die Sterne am Taghimmel aufgehen und die Nacht sich schlafen legt…

Posts Tagged ‘Steve Jobs

Let’s rock – Updates…

leave a comment »

Das Ereignis war gut geplant, die Neuerungen halten sich in Grenzen, es ging um iPods, um Steves Gesundheit – er ist immer noch verdammt schlank – und um die große Show. Überraschungen blieben aus, Produktpflege wurde betrieben, mehr nicht. Ein neuer iPod Nano, ein neuer iPodTouch mit Boxen, wer außer kleine nervende Kinder braucht das?!

Für neue Macs ist es noch zu früh, die nächsten interessanten Prozessor und Festplattengenerationen stehen noch in den Startlöchern. Leistungsreserven bieten die aktuellen Core2 und CoreX-Prozessoren genug, ohne SnowLeopard oder ein Betriebssystem und Software, dass die Kerne auch ausreizt, nützt die ganze Erwartungshaltung nichts – es dauert einfach noch ein paar Tage.

Aktuallisierungen von QuickTime und iTunes sind ladbar, ebenso für den iPodTouch. Ich bin mal gespannt, wie genial der „genius“ wirklich ist. Mehr dazu später. Jetzt wird erst einmal geladen.

 

Update

Update

Werbeanzeigen

Written by ryanthara

12 September 2008 at 0:42

„The Boss himself“ – Apple Chef Steve Jobs räumt Probleme ein

leave a comment »

Der allgemeine Druck bei Apple scheint nicht kleiner zu werden. Gerade das Update der iPhone- und iPodTouch-Software auf Version 2.0.2 sollte viele 3G-Kommunikationsprobleme beseitigen, bei einigen Betroffenen tut sie das auch, bei anderen treten diese Probleme erst jetzt auf. Diese Leute wechseln jetzt ins Lager der Betroffenen. Einige berichten, dass ein Tausch der AT&T-Simkarte eine Besserung brachte.

Auffällig ist weiterhin, dass ab und zu Applikationen sich starten lassen um dann sofort ohne irgendwelche Meldungen zu verschwinden. Dies war zwischenzeitlich einmal wieder besser, hat sich scheinbar aber wieder verschlechtert.

Jetzt hat sich Steve Jobs persönlich geäußert und kündigt an, dass Apple um die Probleme weiß und mit einem der nächsten Updates im September Besserung verspricht.

„This is a known iPhone bug that is being fixed in the next software update in September“

Jetzt warten wir bis es September wird und schauen gespannt in die Zukunft.

Ich denke es ist zu früh, die Lanze mit Apple zu brechen, oder gar den Glauben in diese Firma zu verlieren, aber in den letzten Jahren sind Richtungsweisende Schritte unternommen worden, für die eventuell nicht die nötigen Personalressourcen oder die nötige Sorgfalt an den Tage gelegt wurde. Schade, wenn der Benutzer sich so langsam als Beta-Tester für unreife Produkte fühlen muss. Da blickt man schon ein mal gespannt auf den Nachbar aus Redmond und hart der siebten Fenster die da kommen.

Written by ryanthara

20 August 2008 at 19:41

Steve Jobs will sie haben – UMTS-iPhone für 199$

leave a comment »

Er will die noch-nicht-Entschlossenen, oder auch die mich-schreckt-der-hohe-Preis-ab-Leute haben. Er kriegt sie. 199$ für ein iPhone mit 3G, GPS, bessere Audio-Funktionalitäten, mehr Farben und das bei 94% zufriedener Kunden.

Ich werde schwach…

Schaut Euch die Keynote an, ich lausche dem Transkript auf macnews.de, dann demnächst die Keynote auch als Podcast.

Ach eigentlich sollte ich doch besser Holland – Italien schauen. Sieht zumindest bisher deutlich besser aus, als das Gekicke, was Frankreich und Rumänien abgeliefert haben…

Written by ryanthara

9 Juni 2008 at 20:57

Veröffentlicht in Mac

Tagged with , , , ,

Es liegt was in der Luft – MacBookAir

leave a comment »

Es war wieder einmal die obligatorische Steve Jobs Show. Die Jeans, der Rollkragenpullover und alle Jünger kamen, lauschten und staunten.

  • TimeCapsule – eine WLAN-Backup-Lösung
  • SoftwareUpdates für das iPhone und den iPodTouch
  • Filme im iTune-MusicStore
  • AppleTV Teil 2
  • MacBookAir

Es war die Zeit der kostenlosen Softwareupdates, Preissenkungen und kostenpflichtigen Spielereien. So kann das iPhone jetzt auch multiple SMS verschicken (bald jedes andere Telefon konnte das schon immer), sich selbst Orten, man kann endlich den HomeScreen nach eigenen wünschen gestalten und das versprochene Software-Entwicklungskit muss noch eine weile auf sich warten lassen.

Die IPod-Touch-Fans freuen sich auf das kostenpflichtige Update.

AppleTV-Benutzer können jetzt endlich ein wenig mehr mit dieser Kiste machen, doch so richtig viel immer noch nicht.

Das MacBookAir hat jetzt endgültig den FireWire-Stecker verloren. Auch die Audio-Buchse ist bei einem solchen Preis eher ein Witz.

Und die Preise zwischen USA und Deutschland bei diesem Dollarkurs, regen auch zum Nachdenken an.

Written by ryanthara

17 Januar 2008 at 11:11

Veröffentlicht in Mac

Tagged with , , , , , ,